Mausklick auf meine Bilder macht sie größer!

Mixed-Media

Ein neuer Scrap-Stil verbreitet sich in der digitalen Scrapwelt, der sich Mixed-Media nennt.
Entsprungen scheint er aus den surrealischen Gemälden und Grafiken zu sein, die wir z.B. von Salvador Dalí oder Roland Rafael Repczuk kennen.
Beim digitalen Scrapbooking werden fotorealistische Elemente mit getuschten oder gezeichneten Elementen kombiniert. Dabei können die Elemente, die Bleistift-, Buntstift- oder Kohlezeichnungen, Tusche-, Öl- oder Acryl-Malerei nachempfunden sind, sowohl realistisch, als auch abstrakt dargestellt sein. Die Fotos sind oft stark bearbeitet. Kritzeleien (Doodles), Schmierereien (Daubs), Spritzer (Splashs), Lackierungen (Sprays) aber auch Sticker und Offsetdruck-Elemente werden immer häufiger in den Kits angeboten.

Wer es real nicht vermag, kann auf alle Fälle versuchen, diese surrealistische Kunst digital umzusetzen.
Viele Scrapbooking-Kits können dabei inzwischen behilflich sein und auch in meinen Kits sind entsprechende Elemente vorhanden.

Mein WIP (Work in process) als Inspiration













Kommentare:

  1. Liebe Gabi, ein Wahnsinn, was du dir hier für Arbeit gemacht hast. Die Entstehung eines Scraps - einfach toll. Doch ich muss es mir erst richtig zu Gemüte führen

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll liebe Gabi, aber das muss ich erst einmal langsam lesen *kicher*

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich ganz herzlich für Deinen netten Kommentar und komme demnächst auch gern Deinen Blog besuchen.